Sa. 28. und So. 29. März 11 Uhr Gottesdienst mit Prälat Rose auf Regio TV

Am Samstag, 28. März und Sonntag, 29. März, um jeweils 11.00 Uhr strahlt der Fernsehsender Regio TV einen Gottesdienst mit Prälat Professor Dr. Christian Rose aus. Der halbstündige Gottesdienst wird in der Reutlinger Marienkirche aufgezeichnet und per TV angeboten.

Weitere Gottesdienste folgen. Nähere Infos hier

Herzliche Einladung sonntags gemeinsam den Fernsehgottesdienst um 9:30 Uhr im ZDF mit zu feiern.

Stiftskirche Altar- und Chorraum

Nachdem überall die Gottesdienste und Veranstaltungen abgesagt werden mussten, laden wir Sie sonntags alle zum "gemeinsamen" Fernsehgottesdienst ein.

Jeden Sonntag um 9.30 Uhr wird im ZDF ein Gottesdienst übertragen. Für viele ältere Menschen, die keine Möglichkeit haben, über PC und Internet etwas zu "empfangen" ist dies eine willkommene und gute Möglichkeit Gottesdienst zuhause zu feiern.

Wir sprechen die herzliche Einladung aus, sich diesem gemeinsamen Feiern anzuschließen.
So können wir auch über Distanz und Quarantäne miteinander verbunden sein. Und wer das Bedürfnis dazu hat, kann sich auch im Anschluss daran (z.B. auch per Telefon) mit anderen darüber unterhalten.

Neu: Gebetsglocke um 19:30 Uhr läutet täglich zur Besinnung und zum Gebet für alle, die es schwer haben.

Glocke in der Stiftskirche

Glocke in der Stiftskirche

Ab sofort läutet in unserer Stiftskirche zusätzlich zum normalen "Läuteplan" täglich um 19:30 Uhr die Betglocke. Damit beteiligen wir uns wie viele andere Kirchengemeinden an der landesweiten ökumenischen Aktion.  (nähere Infos mit Liturgie-Vorschlag hier)

Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July schreibt dazu:

„Die Glocken sollen uns daran erinnern, dass wir unser Leben auch in diesen Krisentagen mit dem großen Horizont der Gegenwart Gottes sehen. Die Glocken rufen uns zur Andacht und Fürbitte. Wir denken an die kranken Menschen und alle, die im medizinisch-pflegerischen Bereich, im öffentlichen Dienst, in den Familien und Nachbarschaften für Unterstützung und Hilfe sorgen.“

 

 

Wir helfen gerne, wenn Sie Unterstützung brauchen - NETZ KIRCHE HERRENBERG

"Wir wollen,
dass Sie gesund bleiben."

Das Aktionsbündnis

NETZ-KIRCHE Herrenberg hilft,

wenn Sie Unterstützung brauchen.

Sollten Sie wegen der aktuellen Krisenlage Unterstützung benötigen, helfen wir gerne. Wir bringen Hilfesuchende und freiwillige Helfer zusammen. Ob durch Einkäufe, Apothekendienste oder sonstige Besorgungen. Bitte melden Sie sich entweder telefonisch oder per Mail. Wir stehen das gemeinsam durch!

Nähere Infos und wo und wie Sie selber mithelfen können, finden Sie für Herrenberger und Umgebung auch unter folgendem Link

www.herrenberg.de/herrenberghilft

Gemeindebrief Mitteilen für April/Mai 2020 nur hier auf der Homepage

Wegen der aktuellen Lage und den momentanen Ausgangsbeschränkungen kann unser Gemeindebrief Mitteilen für April/Mai 2020 nicht in die Häuser verteilt werden. Wir bitten dafür um Verständnis.
Deshalb veröffentlichen wir ihn ausnahmsweise hier auf unserer Homepage.

Aktuelle Infos zum Corona-Virus

Hier kommen Sie zur Seite der Evang. Landeskirche,
die ständig aktualisiert wird: https://www.elk-wue.de/service/default-title

Hier kommen Sie dirket zur Seite des Robert Koch Instituts: https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 30.03.20 | Diakoneo sucht freiwillige Helfer

    Die Kliniken des Sozialträgers Diakoneo suchen Ärzte, Pflegekräfte und Medizinstudenten als Freiwillige. Wegen der steigenden Zahl von Corona-Infizierten brauche man in den Krankenhäusern in Schwäbisch Hall, Nürnberg, Ansbach, Schwabach und Neuendettelsau Verstärkung, teilte Diakoneo am Montag mit.

    mehr

  • 29.03.20 | Corona: Kretschmann dankt den Kirchen

    Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat den Kirchen und Religionsgemeinschaften in der Corona-Krise für ihren „unschätzbaren Beitrag zu unserem gesellschaftlichen Zusammenhalt“ gedankt.

    mehr

  • 27.03.20 | Vom Schreiner zum Oberkirchenrat

    Er war bis zum Ruhestand 15 Jahre lang Theologischer Dezernent der Landeskirche und zuvor ebenfalls 15 Jahre lang Dozent und Professor an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd: Am 30. März begeht Dr. Hartmut Jetter in Stuttgart seinen 90. Geburtstag.

    mehr